Ausbildung bei Fink. Das Zentrum für BetreuungDer Beruf des Altenpflegers/der Altenpflegerin gehört zu den Heilberufen und beinhaltet eine professionelle Begleitung und Pflege von alten und pflegebedürftigen Menschen. Hierzu gehört die Unterstützung bei der Alltagsbewältigung, Beratung und die psychosoziale und pflegerisch- medizinische Betreuung. Auch die aktive Förderung und Erhaltung der Beziehungen zwischen dem alten Menschen und seiner sozialen Umwelt durch Gespräche, Beratung, Anregungen und Hilfen in individuellen Lebenssituationen zählen zu diesem schönen Berufsbild. Examinierte Altenpfleger sind gefragter denn je, der Beruf gilt daher als zukunftssicher und bietet nach der Ausbildung vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten.

Die Ausbildung zum examinierten Altenpfleger/zur examinierten Altenpflegerin dauert regulär 36 Monate. Sie kann jedoch auch in Teilzeitform durchgeführt werden und in diesem Fall bis zu fünf Jahre dauern. Bei Krankenschwestern, Krankenpflegern, Kinderkrankenschwestern, Kinderkrankenpflegern sowie Heilerziehungspfleger/innen mit dreijähriger Ausbildung kann die Ausbildungsdauer um bis zu zwei Jahre verkürzt werden; bei Altenpflegehelfer/innen, Krankenpflegehelfer/innen, Heilerziehungspflegehelfer/innen kann eine Verkürzung um bis zu einem Jahr erfolgen. Zudem kann auf Antrag die Dauer der Ausbildung im Umfang der fachlichen Gleichwertigkeit um bis zu zwei Jahre verkürzt werden, wenn eine andere abgeschlossene Berufsausbildung nachgewiesen wird.

Der Unterricht an den Altenpflegeschulen gliedert sich in vier große Lernbereiche auf:

  1. Aufgaben und Konzepte in der Altenpflege
  2. Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung
  3. Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen
  4. Altenpflege als Beruf

Der praxisorientierte Unterricht in den Altenpflegeschulen umfasst mindestens 2.100 Stunden. Unterrichtsziel ist es, die Schülerinnen und Schüler auf berufliche Aufgabenstellungen und mögliche Handlungsabläufe praxisnah vorzubereiten. In den Pflegeeinrichtungen sind zudem 2.500 Stunden in der Praxis zu absolvieren.

Gerne beraten wir Sie umfassend über die Ausbildung zum examinierten Altenpfleger.
Auch ist ein Vorpraktikum gerne in einer unserer Einrichtungen möglich.

Ausbildung zum examinierten Altenpfleger