Das Zweite Pflegestärkungsgesetz

Mit Inkrafttreten des Zweiten Pflegestärkungsgesetzes per 01. Januar 2017 wurden aus den bisherigen drei Pflegestufen nun fünf neue Pflegegrade. Pflegegrade sind 5 Einstufungskategorien (Pflegegrad 1-5) für pflegebedürftige Menschen, anhand derer die Pflegekassen entsprechende Pflegegelder bezahlen.

Ab sofort erhalten alle Pflegebedürftigen gleichberechtigten Zugang zu den Leistungen der Pflegeversicherung, unabhängig davon, ob sie von körperlichen, geistigen oder psychischen Beeinträchtigungen betroffen sind.

Die Überleitung in die neuen Pflegegrade erfolgte automatisch in Abstimmung mit den Pflegekassen und ist auch in unseren Einrichtungen fast abgeschlossen. Sie sollten daher in den letzten Wochen automatisch über die Schreiben Ihrer Pflegekasse erhalten haben, in der der neue Pflegegrad mitgeteilt wurde.

 

Neue Heimkostenübersicht ab Januar 2017

Mit dieser Umstellung wurden auch neue Verträge mit den Pflegekassen geschlossen. Um Ihnen einen genauen Überblick über die neuen Heimkosten in den Einrichtungen von Fink. Das Zentrum für Betreuung geben zu können, haben wir für Sie eine Heimkostenübersicht erstellt.

Hier geht es zur aktuellen Preisübersicht per 01.01.2017,
wo Sie auch ein Downloadformular finden.

 

Bei Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiter unserer Häuser sehr gerne zur Verfügung!

Das könnte Sie auch interessieren:

Neue Heimkostenübersicht ab 01.01.2017